Startseite
Folge 1.17 • DARK ANGEL Fanpage
Dark Angel Network

Folge 1.17 - Die Killerdrohne (I And I Am A Camera)

Staffel: 1  |  Folge: 17 (insgesamt 19)  |  Produktionscode: 1ADE17

Deutscher Titel: "Die Killerdrohne"  |  Originaltitel: "I And I Am A Camera"

Erstausstrahlung: 2001-05-01 (USA)  |  2002-05-21 (Deutschland)

Regie: Jeff Woolnough  |  Buch: David Simkins

Gastdarsteller: Rainn Wilson (Phil / Street Sweeper), Peter Bryant (Bling), Lawrence Pressman (Onkel Jonas), Kevin McNulty (Gilbert Neal), Nana Visitor (Elisabeth Renfro / "Madame X")

Featuring: Dexter Bell (Snuffy Wills), Jaren Bartlett (Kid), Troy Turi (Thug), Sky Miles (Sky), Keith Dallas (O.G.), Matthew Brevner (Baseball Kid), Brad Mooney (Pitcher), Carson (Guy on the Cross), Cindy Lou Powell 'Lady Cynthia' (Dominatrix #1), Storma T. McDonald (Dominatrix #2), Guyle Frazier (Technician), Victor Flavin (Pedro)

Inhalt: Snuffy, ein Freund und ehemaliger Knastkumpel von Herbal, wird kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erschossen. Logan stößt auf weitere sechs Fälle, in denen gerade entlassene Ex-Sträflinge ermordet wurden, ohne dass Spuren oder ein Motiv festgestellt werden konnten. Nicht einmal die elektronischen Überwachungsdrohnen, die überall in der Stadt herumschwirren, haben etwas aufgezeichnet. Logan vermutet dahinter eine Vertuschungsaktion der Sektorpolizei und will der Sache auf den Grund gehen. Er bittet seinen Onkel Jonas, dessen Firma die Drohnen baut, um Hilfe. Währenddessen besorgt Max bei der Strafvollzugsbehörde eine Liste der demnächst zu entlassenden Sträflinge. Jeder von ihnen könnte das nächste Ziel sein. Max erhält überraschend Unterstützung von dem eigenartigen Kauz Phil, der ihr schon länger nachstellt und offenbar ebenfalls übermenschliche Kräfte besitzt. Zunächst hält Max Phil für einen harmlosen Verrückten, der von Verschwörungstheorien besessen ist und immer wieder vom "Tod aus dem Himmel" redet. Dann stößt Logan tatsächlich auf geheime Pläne zur Herstellung einer Killerdrohne, die eine beliebige Zielperson anhand eines Fotos erkennt, aufspührt und dann eliminiert. Die Ex-Häftling dienen als Versuchspersonen zum Testen des Prototyps. Diese Entdeckung bringt Logan selbst in Lebensgefahr. Max und Phil, der seine Kräfte einem Exo-Skelett-Anzug verdankt, können in letzter Sekunde ein Attentat der Drohne verhindern und Logan retten. Wie sich herausstellt, hat Logans Onkel selbst bei der Entwicklung dieser Killerdrohne mitgewirkt, wurde allerdings von den Hintermännern ermordet nachdem Logan mit seinen Nachforschungen begonnen hatte. Deshalb sieht sich Logan gezwungen, die Verwicklungen seines Onkels durch sein "Eyes Only"-Netzwerk aufzudecken, obwohl er weiß, dass dadurch das Familienunternehmen zerstört und auch sein Anteil am Vermögen beschlagnahmt wird. Max kann Logans selbstgerechte Tat nicht gutheißen, bewundert ihn aber dafür, dass er so konsequent an seinen Prinzipin festhält. Ein kleiner Trost ist jedoch, dass Phil sein Exo-Skelett, welches bei der Rettungsaktion beschädigt wurde, Logan zum Geschenk macht.

Top
© SteveP.de  |  Impressum